Nah, wild, wertvoll

Markenbildung ist ein aufwändiger Prozess. Er erfordert Geduld, eine langfristige Strategie und, ja, auch finanzielle Ressourcen. Seit mehreren Jahren begleiten wir die Markenentwicklung des Naturparks Diemtigtal. Angefangen hat alles mit der Positionierung 2015.

Dann kam die Corporate Identity und «nah, wild, wertvoll» wurde sichtbar. Entstanden ist ein Erscheinungsbild, dass Lust macht, den Naturpark zu entdecken. Der Park ist ein landschaftliches Juwel im Berner Oberland und hat ein Corporate Design verdient, das mit Selbstbewusstsein auffällt und an das man sich schnell erinnert. Das Naturpark-Label ist Eyecatcher und zentrales Gestaltungselement.

Klein anfangen, gross träumen

Mit der konsequenten Verwendung des Labels und der Illustrationselemente auf Broschüren, Plakaten, im Web und «live» im Park in der Signaletik entsteht Wiedererkennung. Das stärkt die Marke.

Die Naturpark-Produkte aus dem Diemtigtal kommen inzwischen ebenfalls im Naturpark-Look daher. Alpkäse, Ziegenkäse und Alpbutter aus dem Diemtigtal liegen auch ausserhalb des Parks bei grossen und kleineren Supermärkten im Kühlregal und fallen auf. Ja, Verpackungsdesign macht uns Spass, auch oder gerade, weil das Mini-Format so einer Käseetikette eine echte Herausforderung ist.

Ab Oktober 2020 bei der Migros Aare

Die Diemtigtaler Bergmilch hat neu einen Platz im Sortiment der Migros Aare erobert, «nah, wild, wertvoll» gebrandet, steht sie dann im heimischen Supermarkt. Stolz sind wir und freuen uns auf frische Diemtigtaler Bergmilch zur Veredlung des Morgenkaffees in der Agentur.