Drink or Drive by Werbeagentur Bern - Blitz & Donner

Präventionskampagne 2003: Drink or Drive

Mit klarer Sprache in Text und Bild eine eindeutige Entscheidung fordern.

Der Schweizerische Verkehrssicherheitsrat (VSR) startet im April 2003 zum Thema «Alkohol im Strassenverkehr» seine jährliche landesweite Präventionskampagne. Für Konzeption, Idee und Realisation zeichnet Blitz & Donner verantwortlich.

Es geht um mehr, als den neuen Grenzwert von 0,5 Promille zu untermauern. Wer Alkohol konsumiert, soll sich bewusst entscheiden, nicht mehr zu fahren. Hier setzt der Slogan «drink or drive» an, der mit der konkreten Handlungsanweisung eine eindeutige Entscheidung fordert. «Wir setzen auf eine klare Sprache und wollen damit ganz speziell die jungen Fahrzeuglenker, die besonderes gefährdet sind, ansprechen. Aber auch die über 25jährigen Alkoholkonsumenten werden nicht vernachlässigt», erläuterte Hans Ulrich Büschi, Präsident des Schweizerischen Verkehrssicherheitsrates, die Ziele der Kampagne, anlässlich einer Medienkonferenz. Weiter meint er: «Das hoch emotionale Bild des zerbrochenen Glases an Stelle des Schaltknüppels ist ebenso klar, wie der griffige Slogan «drink or drive». Dieses Sujet auf den Plakaten der Kampagne hat die Kraft, eine breite Bevölkerungsschicht wirksam auf die Problematik «Alkohol im Strassenverkehr» hinzuweisen.»