Sonntagsarbeit

Shootings mit echten Menschen müssen sich halt an den Terminplänen von echten Menschen orientieren. Also Wecker an, Kaffee rein und Schlumpelhose gegen Produktionsklamotten tauschen.

Kurzer Sprint zum Bahnhof.

Das beste ist die Ruhe im Zug. Kein Mensch ausser mir bewegt sich.

Der RE um 7:59 ab Thun nach Bern ist quasi leer.

Weekend-Shooting im Studio, heute mal auf Französisch und mit Hindernissen. Alain-Hervé Mfomkpa der Schweizer 400m-Hürdenläufer steht gleich bei uns im Studio.

Alles bereit – fast

Ruhe vor dem Sturm

C300 Mark II in Vollmontur.
Catering am Sonntagmorgen.
Rock‘n Roll
https://videopress.com/v/PSY8xldn?preloadContent=metadata
Because we can
https://videopress.com/v/rhdDCTKK?autoPlay=true&controls=false&loop=true&muted=true&persistVolume=false&preloadContent=metadata

Ende Feuer, Feierabend.