WordPress 6.0 ist erschienen

Unser Hauptwerkzeug wird eine Version reifer

Eines unserer wichtigsten Arbeitsinstrumente ist WordPress. Das Open Source Content Management System haben wir vor vielen Jahren zu unserem Werkzeugs und System auserkoren, wenn es um Websites geht. Von ganz kleinen, bis zu ganz grossen, haben wir dutzende Unternehmensseiten, Destinationsauftritte, Verbandsseiten und Marketing-Seiten damit gebaut und betreiben sie nach wie vor.

Heute ist die 6.0 offiziell veröffentlicht worden

In den kommenden Wochen werden wir turnusgemäss die Websites unserer Auftraggeber updaten. Für alle, die selbst damit arbeiten, hier die interessantesten Neuerungen, die mit WP6 eingeführt werden.

Style switcher

Mir gefällt ja der Style Switcher besonders gut. Damit können wir die Umschaltung von Sommer- auf Herbs- und Winterbetrieb für unsere Touristiker deutlich vereinfachen. Aber auch Zeitschaltungen (z.B. Tages- / Nachtbetrieb) sollten damit einfacher machbar werden.

Color is back

Das neue Color Panel wird dafür sorgen, dass die Website-Welt wieder farbiger werden wird. Ein Bereich, der in den letzten Jahren (meiner Meinung nach) deutlich vernachlässigt wurde. Genau so wie klingende Elemente (aber das ist ein komplett anderes Thema).

Mehr Infos direkt bei WordPress