Ohne Pitch die richtige Werbeagentur finden

Better than Pitch

Wenn Sie auf der Suche nach einer Kommunikationsagentur sind, arbeiten wir gratis mit Ihnen – bis wir uns «riechen» können.

Die Wahl der passenden Kommunikationsagentur ist ein wichtiger und prägender Unternehmensentscheid. Die richtige Agentur ist Beraterin und Lieferantin zugleich. Von dieser Zusammenarbeit hängt zumindest teilweise auch Ihr Geschäftserfolg ab. Die Suche nach der passenden Agentur ist vergleichbar mit der Suche nach einem neuen Kadermitglied. Die fachliche Kompetenzen sind durch Referenzen belegt, aber ob’s dann im Alltag zusammen «geigt», hängt davon ab, ob wir ein gutes Team bilden und ob wir uns gegenseitig verstehen und respektieren. Das merkt man nur, wenn man es ausprobiert!

Better than Pitch eignet sich für Sie, wenn Sie eine eine Full-Service-Agentur oder Kommunikationsberatung für Ihr Unternehmen oder Ihre Marke suchen, oder wenn Sie für die Umsetzung eins speziellen Projekts auf der Suche nach der passenden Kreativagentur mit Produktionskompetenz sind.

Im Rahmen von Better than Pitch haben wir schon ganz unterschiedliche Projekte gestartet

  • Kommunikation für KMU
  • Websites für Verbände und Organisationen
  • Spezielle Jubiläen
  • Repositionierung von Marken
  • Beratung für Digitalisierungsprojekte im Marketing
  • Social-Media-Strategien
  • Sensibilisierungskampagnen
So funktioniert’s
  1. Sie melden sich bei uns mit den wichtigsten Informationen (weiter unten findet sich sogar ein Formular)
  2. Wir laden Sie ein zu einer ersten Runde Better than Pitch
  3. Beide Seiten entscheiden, ob es schon zu einem Auftrag kommt

Die Spielregeln

Damit Better than Pitch für beide Seiten fair und sicher ist, gibt es ein paar Spielregeln. Sie erhalten von uns gratis Zeit und Know-how, wir erhalten von Ihnen die Aussicht auf eine Zusammenarbeit oder einen konkreten Auftrag.

Gratis

Better than Pitch ist gratis, wenn Sie auf der Suche nach einer Kommunikationsagentur sind und wir Lust und Zeit haben – was fast immer der Fall ist 😉

Live

Wir bereiten nichts vor ausser Kaffee (vielleicht Gipfeli) und das Kreativ-Atelier. Wir wollen soweit als möglich unvoreingenommen und ohne Googeln an die Herausforderung gehen. So erleben Sie uns wirklich live.

Sinnvoll

Wir arbeiten mit Ihnen sofort konkret am Projekt, genau so, als hätten wir schon einen Auftrag. Dafür müssen Sie uns vertrauen und bereit sein, die notwendigen Informationen mit uns zu teilen.

Ausdauernd

Sie nehmen sich genug Zeit, damit wir zusammen am konkreten Projekt arbeiten können. Für die erste Runde müssen Sie einen halben Tag einrechnen.

Geheim

Alles, was wir im Rahmen von Better than Pitch erfahren, alles, was in diesem Rahmen erschaffen wird, halten wir geheim.

Entscheidend

Alle Personen, die abschliessend entscheiden, ob wir zusammenarbeiten oder nicht, sind bei allen Runden von Better than Pitch dabei.

Nach jeder Runde «Better than Pitch» entscheiden sich beide Seiten für eine der folgenden Optionen:
  1. Es gibt keine weitere Runde, im Moment ist eine Zusammenarbeit nicht erstrebenswert und es kommt nicht zu einem Auftrag.
  2. Es braucht eine weitere Runde, um zu entscheiden, ob eine Zusammenarbeit funktionieren kann und wie ein Auftrag aussehen würde.
  3. Die Ziele sind klar, der Auftrag ist klar und wir verstehen uns. Wir können also zu einem Auftragsverhältnis übergehen.

Anmeldung zu Better than Pitch

Arbeitszeit, Know-how und Kreativität sind Leistungen, die wir normalerweise «verkaufen» und mit denen wir uns von anderen unterscheiden. Im Rahmen von Better than Pitch erhalten Sie diese Leistungen kostenlos, weil wir uns einen Auftrag von Ihnen erhoffen. Wenn wir Sie zu Better than Pitch einladen, sind wir sicher, dass wir Sie mit unseren Leistungen überzeugen können. Das kommt natürlich auch auf den potentiellen Auftrag an. Damit wir entscheiden können, ob wir Sie begeistern können, brauchen wir noch ein paar Informationen. Wenn Sie wollen, können Sie die gleich per Formular schicken, uns anrufen und alles erzählen, oder uns einfach ein Mail schicken.

Am schnellsten antworten wir immer dann, wenn wir gleich beide das Mail erhalten.

Annette Michel Gilgen, Chefin bei Werbeagentur Bern Blitz & Donner

Annette Michel Gilgen

sgi@blitzdonner.ch

Stefan Gilgen

sgi@blitzdonner.ch

Warum das für beide Seiten mehr Sinn macht

Dieses Vorgehen hat sich bei uns seit vielen Jahren bewährt. Der Unterschied zu einer Auftragsvergabe aus Konkurrenzpräsentationen ist, dass man sich hier auf Augenhöhe begegnet und zusammen an der Marke und am Marketing arbeitet. Das entspricht viel mehr der realen Situation, wie sie im Rahmen eines Auftragsverhältnisses besteht.

Können wir, was es braucht?

Unsere Seite

Wir verstehen ihren Bedarf und können abschätzen, ob wir dem gerecht werden können. Wir wollen schliesslich eine langfristige Beziehung aufbauen, und das gelingt nur, wenn wir den Bedarf verstehen und wissen, das wir das bringen.

Ihre Seite

Sie merken schnell, ob wir die sind, die Ihnen das Leben erleichtern, oder zum «Problemlieferanten» werden. Nach zwei oder drei Runden «Better than Pitch» wissen Sie einfach, ob wir nur reden, oder ob da auch was passiert.

Stimmt die Chemie?

Unsere Seite

Wir sind eine kleine Agentur, wir haben persönlich mit unseren Auftraggebern zu tun. Meist mehrmals die Woche, manchmal auch mehrmals am Tag. Wir sind zu alt um für Menschen zu arbeiten, die wir nicht mögen. Wenn die Chemie stimmt, funktioniert auch alles andere viel besser.

Ihre Seite

Wir sind nicht einfach ausführende Lieferanten. Wir rentieren nur, wenn Sie unserer Expertise vertrauen und mit unserer Art zurecht kommen. Wir werden nicht anders, wenn wir erst einen Auftrag haben – weder anbiedernder, noch kritischer. Wir sind wie wir sind, finden sie lieber gratis raus, ob das passt.

Und wenn’s passt

Wenn es für beide Seiten passt, gehen wir zu einem ersten Auftrag über. Das muss noch nicht der grosse Mandatsvertrag auf 10 Jahre sein. Es ist aber sinnvoll, wenn der erste Auftrag relativ konzeptuell ist. Das kann eine Positionierung sein, ein Kommunikationskonzept, aber auch eine Überarbeitung der Internetpräsenz, oder ein Corporate Design. Daraus entwickelt sich die Beziehung dann weiter, ganz ohne Pitchen. Je nach Bedarf und Erfahrung, kann es dann auch zu einem Mandat kommen.

Aber fangen wir doch erst einfach mal mit dem Kennenlernen an.

Wenn Ihnen dieses Vorgehen einleuchtet und Sie Bedarf haben, schicken Sie uns doch einfach direkt mal ein Mail oder rufen uns an.

2 thoughts on "Better than Pitch"

Ihre Meinung:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .